Dein letzter Besuch: 17.11.2017, 19:42

Aktuelle Zeit: 17.11.2017, 19:42

Probleme mit Multischalter-Kaskade

Wie baue ich das voll-digitalisierte Hamsterrad?

Moderatoren: Lostech, satstefan

Nightshifter
Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 327
Registriert: 21.04.2006, 07:14
Wohnort: Eifel 3. Vulkan von links

Probleme mit Multischalter-Kaskade

Beitragvon Nightshifter » 26.02.2007, 12:19

Hallo,

Zur Zeit versuche ich, mittels eines 5/4-Multischalters von HAMA die beiden Leitungen in meiner Wohnung zu kaskadieren. Damit könnte ich die von mir genutzten Sender über beide S2-Tuner beliebig anwählen, denn die liegen alle im Highband, lediglich mit unterschiedlichen Polaritäten.

Klemme ich beide Leitungen an die Vertikal/Lowband und Horizontal/Lowband-Anschlüsse, habe ich an beiden S2-Eingängen Signal und kann damit z. B. Pip zwischen Vertikal und Horizontal gepolten Programmen aktivieren.

Schliesse ich die beiden Leitungen an V/Highband und H/Highband an, zeigt mir der S2 zwar Transponderpegel an, aber keine Signalqualität.
Die Lowband-Anschlüsse liefern 14 und 18 Volt ohne 22kHz-Signal, die Highband-Anschlüsse liefern 14 und 18 Volt plus 22 kHz-Signal.

Die Leitungen zum Multiswitch auf dem Speicher sind recht lang.
Kann es daran liegen, dass die 22 kHz vielleicht nicht richtig ankommen?


Bin dankbar für sachdienliche Hinweise.
mit freundlichen Grüßen

Nightshifter

2mal DIGIT ISIO S2
1mal Techniline Exklusiv 32"

callisto
Junior Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 244
Registriert: 21.12.2006, 22:14
Wohnort: Münsterland

Beitragvon callisto » 26.02.2007, 23:15

Hallo nigtshifter
Dein Multischalter ist doch für den Anschluss von Twin- oder eines Quad-LNBs
und für 4 Satteilnehmer liege ich da richtig ?( mir stellst sich die Frage wie lang sind deine Leitungen zum Multiswitsch, oder hast Du da was verlängert Verbinder Fehler rein gebastelt, was für ein Kabel hast Du im Gebrauch?










Gruß: callisto
Technisat Digicorder S2 160 GB / Topfield5000PVR/4000 PVR/Panasonic LCD

Nightshifter
Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 327
Registriert: 21.04.2006, 07:14
Wohnort: Eifel 3. Vulkan von links

Beitragvon Nightshifter » 27.02.2007, 00:44

Hallo Callisto,

der HAMA-Multiswitch hat 4 SAT-Eingänge, von denen jeder eine Übertragungsebene fest einstellt (Lowband vertikal und horizontal mit 0 kHz, sowie Highband vertikal und horizontal mit 22 kHz). Die SAT-Anlage gehört meinem Vermieter. Die Kabel sind vermutlich zwischen 20 und 30 Meter lang und erst vor ein paar Jahren verlegt worden. Die müssen durchs ganze Haus von knapp unterm Giebel bis ins Tiefparterre in meine Wohnung. Die S2's packen das locker, nur der HAMA anscheinend nicht. Das Lowband funktioniert über die 2 Tuner mit vertikal und horizontal. Im Highband bekomme ich zwar eine Pegelanzeige, aber keine Signalqualität. Aber die Pegel sind auch nicht ganz stabil. Manchmal gehen sie kurz bis auf Null zurück.

Ich hab mal in den HAMA reingesehen, alles in SMD-Technik und ohne irgendwelche Trimmer, mit denen man vielleicht einen höheren Pegel für die 22kHz einstellen könnte.

Gibt's vielleicht einen 22kHz-Booster, der die lange Strecke überwinden hilft? Also vom HAMA zum eigentlichen Multiswitch der Hausanlage.
mit freundlichen Grüßen

Nightshifter

2mal DIGIT ISIO S2
1mal Techniline Exklusiv 32"

callisto
Junior Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 244
Registriert: 21.12.2006, 22:14
Wohnort: Münsterland

Beitragvon callisto » 27.02.2007, 02:28

Hallo Nightshifter
Du meinst doch den Hama
http://www.genius-versand.de/shop/produ ... s_id=31008
wenn ich dich richtig verstanden habe möchtest Du den an den Multischalter von Vermieter anschließen, also nicht direkt am LNB ?( ?( ?( ist der nun auch kaskadierbar
:eek: Was dein 22 khz Signal betrifft, denke ich schon das der Pfeifton durchkommt.






Gruß: callisto
Technisat Digicorder S2 160 GB / Topfield5000PVR/4000 PVR/Panasonic LCD

Nightshifter
Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 327
Registriert: 21.04.2006, 07:14
Wohnort: Eifel 3. Vulkan von links

Beitragvon Nightshifter » 27.02.2007, 03:08

Hallo,

der HAMA heisst PMSE 5/4 HQ Multischalter 5/4 TNT 22 kHz-System
47...2300 MHz Dämpfung 0 dB

http://www.eg-sat.de/shop/pd-1403406186.htm

Da steht zwar "Neuhaus", ist aber genau der, den hama vertreibt (im M-Markt etwas günstiger).

Die obere Buchsenreihe sind die Eingänge:
1. 2. 3. 4.
von links: V 0 kHz H V 22kHz H

Die 4 Eingänge sollen die angeschlossene Leitung auf die jewilige Empfangsebene fest verschalten und dann intern auf die entkoppelten Ausgänge für 4 Receiver (bzw. 2 Twin-Rcvr) verteilen.

Wie schon geschrieben, funktioniert das aber bei mir nur im Lowband (0kHz). Das Highband (22kHz) streikt.
mit freundlichen Grüßen

Nightshifter

2mal DIGIT ISIO S2
1mal Techniline Exklusiv 32"

Lostech
Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 8622
Registriert: 16.01.2004, 15:33

Beitragvon Lostech » 27.02.2007, 09:59

Eventuell hast du die beiden Kabel der High Band Ebene vertauscht.
Lostech

______________________
Read it first on DVB-Tech :D
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Nightshifter
Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 327
Registriert: 21.04.2006, 07:14
Wohnort: Eifel 3. Vulkan von links

Beitragvon Nightshifter » 27.02.2007, 12:22

Moin Loistech,

da gibt's nichts zu vertauschen. Das sind zwei voneinander unabhängige Stammleitungen, die vom grossen Multischalter kommen und jeweils alle vier Ebenen liefern. Der Rcvr schafft's ja aber nicht der kleine hama. Ich habe keine Möglichkeit zu prüfen ob die 22kHz ok sind, was den Pegel und die Frequenzgenauigkeit betrifft. Lediglich die Leerlaufspannung für Vertikal/Horizontal kann ich messen.
mit freundlichen Grüßen

Nightshifter

2mal DIGIT ISIO S2
1mal Techniline Exklusiv 32"

callisto
Junior Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 244
Registriert: 21.12.2006, 22:14
Wohnort: Münsterland

Beitragvon callisto » 27.02.2007, 12:35

Hallo Nightshifter
Besteht die Möglichkeit das direkt am großen Multischalter zu testen, wegen der Kabellänge meine ich, mann kann ja nie wissen.











Gruß: callisto
Technisat Digicorder S2 160 GB / Topfield5000PVR/4000 PVR/Panasonic LCD

Nightshifter
Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 327
Registriert: 21.04.2006, 07:14
Wohnort: Eifel 3. Vulkan von links

Beitragvon Nightshifter » 27.02.2007, 12:44

Moin Callisto,

mein Vermieter ist zur Zeit nicht da. Werde ihn mal ansprechen, wenn er wieder im Land ist. Seine Frau hat von so was keine Ahnung. Und bei den vielen Leitungen die richtige zu finden, da kann wahrscheinlich nur der Vermieter selbst helfen. Wenn ich mich richtig erinnere, sind zwei Multischalter mit je 8 Ausgängen als Kaskade (macht 12 Leitungen) direkt nach der Schüssel auf dem Speicher und zwei davon gehen zu mir in die Einliegerwohnung (ca. 3 Etagen Höhenunterschied und dann noch irgendwo quer durch). Ich vermute mal, dass auf dem langen Weg der Pegel des 22kHz-Signals zusammenbricht.
mit freundlichen Grüßen

Nightshifter

2mal DIGIT ISIO S2
1mal Techniline Exklusiv 32"

callisto
Junior Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 244
Registriert: 21.12.2006, 22:14
Wohnort: Münsterland

Beitragvon callisto » 27.02.2007, 12:49

Hallo nochmal
Wieviele Ausgänge hat der Große Multischalter, noch möchtest doch halt 2 Ausgänge mehr, sprich den großen kaskadieren ?( ?( ?( nicht das du am ende den Hama( Quad LNB) komplett belegen musst.










Gruß: callisto
Technisat Digicorder S2 160 GB / Topfield5000PVR/4000 PVR/Panasonic LCD

callisto
Junior Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 244
Registriert: 21.12.2006, 22:14
Wohnort: Münsterland

Beitragvon callisto » 27.02.2007, 12:55

Hallo Nightshifter
Alles klar, dann warte lieber mal ab, bis denn nun der Vermieter da ist :)












Gruß: callisto
Technisat Digicorder S2 160 GB / Topfield5000PVR/4000 PVR/Panasonic LCD

Nightshifter
Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 327
Registriert: 21.04.2006, 07:14
Wohnort: Eifel 3. Vulkan von links

Beitragvon Nightshifter » 27.02.2007, 13:08

Hallo,

davon, dass der kleine hama komplett belegt werden müsste, steht nichts in der Beschreibung.

Man kann entweder 2 mal Twin-LNB oder 1 mal Quattro-LNB anschliessen.

Dann müssten aber beide Twins auf den gleichen Satelliten ausgerichtet werden, um das Low- und das Highband zu empfangen.
mit freundlichen Grüßen

Nightshifter

2mal DIGIT ISIO S2
1mal Techniline Exklusiv 32"

Lostech
Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 8622
Registriert: 16.01.2004, 15:33

Beitragvon Lostech » 27.02.2007, 13:24

Nightshifter hat geschrieben:da gibt's nichts zu vertauschen. Das sind zwei voneinander unabhängige Stammleitungen, die vom grossen Multischalter kommen und jeweils alle vier Ebenen liefern.

Doch und zwar die 2 Highband Leitungen, die in den 5/4er rein gehen. Wenn du dort bereits die Leitung mit der vertikal-high Ebene auf den horizontal-high Anschluß des Schalter anklemmst und umgekehrt mit der anderen Leitung, dann bekommst du kein High Band Empfang.
Lostech

______________________
Read it first on DVB-Tech :D
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Nightshifter
Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 327
Registriert: 21.04.2006, 07:14
Wohnort: Eifel 3. Vulkan von links

Beitragvon Nightshifter » 27.02.2007, 13:28

Moin moin,

Versteh ich nicht ganz, was du meinst. Normalerweise hängt an jeder der beiden Leitungen ein S2 im Ein-Signal-Modus und jeder der beiden S2 kann alle vier Ebenen erreichen.

Seltsamerweise zeigt er mir bei den Transpondereinstellungen Pegel, aber keine Signalqualität an.
mit freundlichen Grüßen

Nightshifter

2mal DIGIT ISIO S2
1mal Techniline Exklusiv 32"

callisto
Junior Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 244
Registriert: 21.12.2006, 22:14
Wohnort: Münsterland

Beitragvon callisto » 27.02.2007, 14:35

Hallo Nightshifter
Da komme ich nicht mehr ganz mit, komplette belegung ja.
Multiswitch 5/4
Multischalter zur Verteilung von einem Satelliten auf 4 Teilnehmer. verteilt vier Sat-Ebenen (1 Quattro-LNB / 1 Satellit) & einen terrestrischen Eingang auf 4 Empfänger, denn müste dein Hama funzen
;)
Dein Vermieter müsste den großen Switch soweit möglich kaskadieren.






Gruß: callisto
Technisat Digicorder S2 160 GB / Topfield5000PVR/4000 PVR/Panasonic LCD

Nächste

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot [Crawler] und 0 Gäste