TechniPad 10 Custom ROM

Das Forum zu den allen anderen TechniSat Geräten, wie z.B. Tablets und Digitalradios, für die kein eigenes Unterforum existiert.

Moderatoren: Lostech, satstefan

TechniPad 10 Custom ROM

Beitragvon Lostech » 09.03.2014, 16:45

Auf Basis des von TechniSat veröffentlichtem Stock ROM für Android 4.2.2 habe ich ein Custom ROM erstellt:

Download:
http://www.rockchipfirmware.com/node/263


Readme:

Code: Alles auswählen
###################
# Custom ROM Info #
###################

Dies ist ein Custom ROM Image auf Basis eines original ROMs für das TechniPad 10G.

TechniSat Image:   TPAD.10.V1.03.img (GE.TPad.S10_W.V1.03)
MD5:         4f9a2c3b7a80ec9a8a2f93f5b320f1d7 
Größe:         690 MB

Custom Image:      GE.TPad.S10_W.V1.03_Lostech_V1.0_root.img
MD5:         1a3a06adef0f91e49310469c1d04be1c
Größe:         707 MB


Links:
------
Forum:         www.lostech.de.vu


Entfernte Bloatware:
--------------------
AdobeReader_10.6.1.apk   (+libs)
Aldiko_3.0.1.apk   (+libs)
AndroidPIT_2.0.9.apk   (+libs)
iKiosk_1.3.2.apk
NapsterStub-release.apk
NewsRepublic_3.3.0.apk
OfficeSuite_7.2.1336.apk
Skype_4.4.0.31835.apk   (+libs)
STAR_SAT_RADIO_1.0.0.apk
TechniSat_MyDigitRadio_V0.1.apk
TechniSatKatalog.apk
Zattoo_1.3.3.apk


Entfernte System APKs:
----------------------
LatinIME.apk
Launcher2.apk
QuickSearchBox.apk
Phonesky.apk


Sonstige entfernte APKs:
-----------------------
Dateimanager_1.16.0.apk


APK Updates:
------------
EyeTV_Micro_1.3.1.apk -> EyeTV_Micro_1.3.3.apk
Diverse vorinstallierte Google Dienste geupdatet (aus Nexus 5 und Play Store)
Google Talk gegen neueres Hangout ausgetauscht (aus Nexus 5)
Youtube geupdatet


Änderungen:
-----------
ROM voll deodexed (Apps und Framework)
root Zugriff aktiviert (rückgängig machen siehe Abschnitt "Un-Root")
SuperSU (Chainfire) integriert
kleine Systemtweaks, um Akku Laufzeit und Oberflächengeschwindigkeit minimal(!) zu verbessern
Display Timeout von 1 Minute auf 5 Minuten hochgesetzt (kann im Menü "Display" geändert werden)
ADB Zugriff ("USB-Debugging") standardmäßig aktiviert (kann im Menü "Entwickleroptionen" deaktiviert werden)
Statischer Boot Startbildschirm gegen echte Boot Animation ausgetauscht
Apps unbekannter Herkunft installierbar (kann im Menü "Sicherheit" deaktiviert werden)
"TechniSat orange" Wallpaper gegen "TechniSat blau" ausgetauscht
Sound Datei "Notify.ogg" hinzugefügt
"Notify.ogg" als Standard-Benachrichtigungston eingestellt (kann im Menü "Töne" geändert werden)
Roboto Font in SourceSansPro Font geändert
Vorinstallierte QuickSearch gegen neue QuickSearch ausgetauscht
Stock Launcher gegen Google Home Launcher (Nexus 5) ausgetauscht
Stock Keyboard (AOSP) gegen Google Keyboard (Nexus 5) ausgetauscht
Shortcuts zu Apps und Entwickleroptionen integriert
Diverse Apps sollten nun reguläre deinstallierbar sein (statt in /system/app in /data/app installiert)
Google Keep integriert
AdAway Werbeblocker integriert (optional, muss vom Benutzer aktiviert werden)
BusyBox (Stericson) integriert (Update muss vom Benutzer aktiviert werden)
AlarmDroid Wecker Widget integriert
Android Gerätemanager integriert (optional, muss vom Benutzer aktiviert werden)
Apollo Musicplayer integriert
Battery Disc Widget integriert
CatLog Holo Systemlog Anzeige integriert
Im original ROM vorhandener Dateimanager gegen Dateimanager HD (für Tablets optimiert) ausgetauscht
ES Datei Explorer integriert mit App Export Funktion usw.
Entwickler Optionen Shortcut in App Auswahl integriert
Ghost Commander NC-Clone Dateimanager mit Unterstützung für Samba und SFTP integriert
Droid DNA Live Wallpaper integriert (optional, muss vom Benutzer aktiviert werden)
DSP Manager Equalizer integriert (optional, muss vom Benutzer aktiviert werden)
Energy Bar integriert (optional, muss vom Benutzer aktiviert werden)
F-Droid Katalog für Free und Open Source Software integriert
Focal Kamera integriert
Google Drive integriert
Google Keep integriert
GPS Status integriert
Greenify App Powermanagement integriert (optional, muss vom Benutzer aktiviert werden)
Holo Reboot integriert
Notes Notizen integriert
Perfect Viewer Ebook und Comic Reader mit PDF Unterstützung integriert
Pixel Media Controller UPnP Control Point integriert
QuickPic Gallerie integriert
RootAppDelete integriert
Terminal Emulator integriert
Wikipedia integriert
XBMC Mediacenter integriert
Xposed Framework (Framework und Module müssen vom Benutzer aktiviert werden siehe Abschnitt "Xposed Framework Installation"):
-Hide Apps Xposed integriert (blendet Apps im Launcher aus)
-Advanced Power Menu integriert (zusätzliche Ausschalt- und Neustart-Optionen)
-DoubleTapToSleep integriert (schaltet Display aus durch 2fach antippen der Statusleiste)
-XBattery Themer + Themes (modifiziert die Batterieanzeige, z.B. mit Prozentangaben)
-BurntToast (fügt App Icons zu Toast Meldungen hinzu)


Xposed Framework Installation:
------------------------------
Das Xposed Framework erlaubt Modifikationen von Optik und Funktionen eines ROMs über Software Module ohne das ROM selbst
editieren zu müssen. Das Xposed Framework ist rein optional und muss erst manuell einmalig vom Benutzer
gestartet bzw. installiert werden:
1.) Die "Xposed Installer" App aufrufen
2.) "Framework" anklicken und "Installieren/Aktualisieren" auswählen
3.) root Zugriff erlauben
4.) "Geräte-Neustart" durchführen
5.) Die "Xposed Installer" App erneut aufrufen
6.1) optional "Download" aufrufen und gewünschte Framework Module aktivieren und downloaden
6.2) optional manuell APKs von Framework Modulen installieren z.B. von http://forum.xda-developers.com/android/xposed-modules
7.) Menü "Module" aufrufen und gewünschte Module aktivieren und konfigurieren. Ggfs. muss nochmals ein Neustart durchgeführt
    werden, damit die Module aktiv werden.


Entwickleroptionen aktivieren:
------------------------------
Um die Entwickleroptionen zu aktivieren muss lediglich im Menü "Über das Tablet" 7x die Build-Nummer angetippt werden.
Es sollte nun der Menüeintrag "{} Entwickleroptionen" sichtbar werden.
Alternativ kann das Menü auch direkt über den "Entwickler Optionen" Shortcut in der App Auswahl aufgerufen werden.


Un-Root:
--------
Um den root Zugriff rückgängig zu machen, kann in der App "SuperSU" im Abschnitt "Bereinigung" die Funktion "Vollständiges Un-Root" aufgerufen werden.
Unter Umständen ist es allerdings danach nicht mehr möglich, das Gerät erneut zu rooten. Um es erneut zu rooten, muss das ROM Image wieder eingespielt werden.
Alternativ kann das Original ROM wieder geupdatet werden, was auch den Root Zugriff entfernt.


Update Anleitung:
-----------------
Das Custom ROM wird genau wie das Original ROM geupdatet (siehe "Update_Anleitung.pdf").
Es empfiehlt sich jedoch das Update mit Option "Werkseinstellung" durchzuführen.

Achtung:
Alle persönlichen Daten werden hierbei gelöscht!

Hinweis:
Nach dem Update dauert der erste Boot Vorgang aufgrund der Erstinstallation länger als gewohnt.
Daher bitte warten, bis das Gerät vollständig gestartet ist, ggfs. muss das Display eingeschaltet werden, falls der Bootvorgang länger dauert, als die Display
Ausschaltzeit gesetzt ist. Alle weiteren Boot Vorgänge starten danach wieder wesentlich schneller.


Custom ROM entfernen:
---------------------
Das Custom ROM ändert nicht das Standard Recovery und kann daher jederzeit wieder durch ein Update auf das Original ROM entfernt werden.


Hinweise bei Problemen:
-----------------------
Kein Mediengerät (MTP) Zugriff:
Vereinzelt kann es bei einigen Windows XP PCs dazu kommen, daß das TechniPad nicht als Mediengerät (MTP) erkannt wird.
Dies ist ein USB Treiber Problem, das umgangen werden kann, durch Deaktivierung des ADB Zugriffs ("USB-Debugging") im Menü "Entwickleroptionen".


Hinweise zur Bedienung:
-----------------------
Widgets hinzufügen, Hintergründe auswählen und Launcher Einstellungen:
Auf einen leeren Bereich im Startbildschirm länger drücken. Es werden nun Buttons eingeblendet, mit denen man zu den Hintergründen, den
Einstellungen und den Widgets gelangt.

Neue Startbildschirm Seite hinzufügen:
Um eine neue Startbildschirm Seite zu erzeugen, einfach eine neue Verknüpfung erstellen und von der letzten Startbildschirm Seite ganz rechts aus weiter nach rechts ziehen.
Es wird nun eine neue Seite erzeugt, auf der die neue Verknüpfung abgelegt werden kann.

Startbildschirm Seite entfernen:
Um eine Startbildschirm Seite zu erzeugen, müssen alle auf ihr vorhandenen Verknüpfungen entfernt werden. Ist keine Verknüpfung mehr vorhanden, wird die Seite
automatisch gelöscht.

System Apps entfernen:
Falls System Apps, wie z.B. diverse Google Apps, nicht benötigt werden, aber nicht regulär deinstalliert werden können, können diese stattdessen mit RootAppDelete
komplett entfernt werden, solange der root Zugriff aktiv ist. Achtung: es sollten keine Android Betriebssystem relevanten Komponenten entfernt werden!

Google Now aktivieren:
Um Google Now zu aktivieren, muss ein Google Konto auf dem Gerät angemeldet sein. Nun kann man in den Launcher Einstellungen Google Now aktivieren.
Lostech

______________________
Read it first on DVB-Tech :D
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Benutzeravatar
Lostech
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8614
Registriert: 16.01.2004, 15:33

Re: TechniPad 10 Custom ROM

Beitragvon kolchose » 27.03.2016, 21:54

Hallo

Ich krame mal das alte Thema aus.

Ich wollte dein Custom Rom ausprobieren. Aber wenn ich das ROM herunter lade kann WinRar dieses nicht entpacken.
Es bricht mit einer Fehlermeldung ab.
Ist dass Rom evtl noch wo anders gehostet?
Die Rom ist ja auch für das Technipad 10g oder?


Gruß kolchose
kolchose
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.03.2016, 14:22

Re: TechniPad 10 Custom ROM

Beitragvon Lostech » 28.03.2016, 11:54

Das ist ganz regulär gezippt. Probeir mal mit 7-Zip zu entpacken.
Sollte eigentlich ohne Probleme auf dem 10G laufen, wenn nicht, kannst du aber ohne weiteres auf das Original TechniSat ROM für das 10G zurückupdaten.
Lostech

______________________
Read it first on DVB-Tech :D
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Benutzeravatar
Lostech
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8614
Registriert: 16.01.2004, 15:33

Re: TechniPad 10 Custom ROM

Beitragvon kolchose » 04.04.2016, 12:25

Sag mal
Kann ich das ROM auch irgendwie über das Recovery Menü flashen?
Hab zur Zeit keine PC.
kolchose
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.03.2016, 14:22

Re: TechniPad 10 Custom ROM

Beitragvon Lostech » 04.04.2016, 22:34

Es gibt bei den Rockchip Tablets ganz allgemein kein vorinstalliertes Recovery, wie z.B. TWRP, das ein Zip flashen erlaubt. Das Custom ROM Zip ist auch nicht zum Flashen via Recovery gedacht, da steckt eigentlich nur alles drin, um vom PC aus zu flashen. Das ist also einfach nur ein reguläres Archiv, in dem ROM und PC Update Tool etc steckt.
Lostech

______________________
Read it first on DVB-Tech :D
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Benutzeravatar
Lostech
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8614
Registriert: 16.01.2004, 15:33

Re: TechniPad 10 Custom ROM

Beitragvon kolchose » 15.05.2016, 20:58

Hallo

Ich habe endlich einen neuen Laptop mit Win10 64bit
Ich verzweilel aber die Treiber zu installieren.
Das TechniPad wird in diesem Modus (ausgeschaltet Lautsstärke - und dann USB an den PC) nicht richtig erkannt.
Hast du noch einen Tipp für mich?
kolchose
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.03.2016, 14:22

Re: TechniPad 10 Custom ROM

Beitragvon Lostech » 17.05.2016, 07:09

Windows 10 nimmt nur signierte Treiber.
Vielleicht hilft das weiter:
http://praxistipps.chip.de/windows-10-t ... eren_39934
Lostech

______________________
Read it first on DVB-Tech :D
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Benutzeravatar
Lostech
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8614
Registriert: 16.01.2004, 15:33


Zurück zu TechniSat sonstige Geräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron